htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Fallstudie

Modulbezeichnung: Fallstudie
Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007
Code: WIBAS-710
SWS/Lehrform: 1PA (1 Semesterwochenstunde)
ECTS-Punkte: 6
Studiensemester: 7
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit (schriftliche Ausarbeitung und Präsentation)
Zuordnung zum Curriculum:
WIBAS-710 Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007, 7. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 15 Veranstaltungsstunden (= 11.25 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 6 Creditpoints 180 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 168.75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Stefan Georg
Dozent: Prof. Dr. Stefan Georg

[letzte Änderung 03.07.2009]
Lernziele:
Die Fallstudie überprüft die Fähigkeit der Studierenden, sowohl wirtschaftliche als auch ingenieurwissenschaftliche Fragestellungen miteinander in Einklang zu bringen und einer Lösung zuzuführen.
Ein vom Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes und der EU über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördertes Projekt erlaubt es derzeit den Studierenden, das Unternehmerdasein praktisch zu erproben.
Aufgrund der Organisation in Form von Gruppenarbeit trainieren die Studierenden darüber hinaus ihre soziale und kommunikative Kompetenz.


[letzte Änderung 26.10.2010]
Inhalt:
Das vom Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes und der EU über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung geförderte Projekt Gründungspraxis für Studierende erlaubt den Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die Führung eines Unternehmens zu simulieren. Die Studierenden müssen ein eigenes Produkt entwerfen und produzieren, es ansatzweise vermarkten und mittels eines Business Plans dessen dauerhafte Perspektive auf Wirtschaftlichkeit und Rentabilität hin überprüfen.
Zur Durchführung des Projektes werden Gruppen gebildet, in denen die Felder Geschäftsleitung, Projektmanagement, Produktentwicklung, Produktherstellung, Marketing/Vertrieb und Finanzmanagement besetzt werden.
Das Projekt muss innerhalb vonmaximal 15 Wochen vollständig abgewickelt werden, die Abschlusspräsentation findet im Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft statt.

[letzte Änderung 02.12.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Beamer-Präsentation, schrifliche Ausarbeitung, Projektarbeiten

[letzte Änderung 25.03.2011]
Literatur:
Je nach Bedarf und Themenstellung

[letzte Änderung 10.07.2009]
[Mon Nov 30 02:56:15 CET 2020, CKEY=wi710, BKEY=wi, CID=WIBAS-710, LANGUAGE=de, DATE=30.11.2020]