htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Steuerung mechatronischer Systeme

Modulbezeichnung: Steuerung mechatronischer Systeme
Modulbezeichnung (engl.): Controlling Mechatronic Systems
Studiengang: Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005
Code: MST605
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
MST605 Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MST104 Technische Programmierung I
MST206 Technische Programmierung II
MST403 Mechatronische Systeme


[letzte Änderung 19.09.2013]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schäfer
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schäfer

[letzte Änderung 01.10.2005]
Lernziele:
Vermittlung von Grundkenntnissen zur Steuerung technischer Prozesse mit Rechnern (PC) und speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS). Anpassung der Prozesssignale an den Rechner und die Übertragung der Signale zwischen den Komponenten. Vertiefung der Kenntnisse in der Programmeiersprache C. Erlernen einer SPS-Programmiersprache. Das Anwenden der Kenntnisse wird durch 4 Praktikumsversuche geübt.

[letzte Änderung 24.05.2007]
Inhalt:
1.        Einleitung
2.        Einsatz von Rechnern in der Steuerung und Automatisierung  
3.        Prozessperipherie, Datenwandler (AD und DA), Sample-Hold-Schaltung
4.        Speicherprogrammierbare Steuerungen , Programmiersprachen, Verknüpfungs- und Ablaufsteuerungen
5.        Messwerterfassungssysteme
6.        Bussysteme, Übersicht, CAN-Bus
7.        Praktikumsversuche:
        - 1: Messwerterfassung und Verarbeitung analoger Signale mit dem PC
        - 2: CAN-Bus Kontrolle und Steuerung mit einem Mikrocontroller
        - 3: Prozesssteuerung mit einer SPS
        - 4: Schrittmotorsteuerung
 
Bemerkung: Die Besetzung dieses Faches erfolgt durch eine Nachfolgebesetzung, wahrscheinlich zum SS 2005.


[letzte Änderung 24.05.2007]
Literatur:
-   W. Roddeck, Einführung in die Mechatronik, Teubner 2003
-   Schiessle (Hrsg.), Mechatronik 1 und Mechatronik 2, Vogel Fachbuch
-   R. Isermann, Mechatronische Systeme, Grundlagen, Springer 1999
-   A. Auer, SPS – Aufbau und Programmierung, Hüthig Verlag
-   A. Auer, SPS – Programmierung, Beispiele und Aufgaben, Hüthig Verlag
-   J. Petry, SPS, Projektierung und Programmierung, Hüthig Verlag
-   W. Braun, Speicherprogrammierbare Steuerungen in der Praxis, Vieweg Verlag
-   G. Wellenreuther, D. Zestrow, Steuerungstechnik mit SPS, Vieweg Verlag


[letzte Änderung 24.05.2007]
[Wed Nov 25 05:30:33 CET 2020, CKEY=steums, BKEY=mst, CID=MST605, LANGUAGE=de, DATE=25.11.2020]