htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Grundlagen der Konstruktion

Modulbezeichnung: Grundlagen der Konstruktion
Modulbezeichnung (engl.): Fundamentals of Engineering Design
Studiengang: Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005
Code: MST105
SWS/Lehrform: 4V+1U (5 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Zuordnung zum Curriculum:
MST105 Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005, 1. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 75 Veranstaltungsstunden (= 56.25 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 93.75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
MST205 Statik und Festigkeitslehre
MST306 CAD der Mechanik
MST404 Grundlagen Feinwerktechnische Fertigung m. Prakt.


[letzte Änderung 04.08.2012]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Günter Schultes
Dozent: Prof. Dr. Günter Schultes

[letzte Änderung 01.10.2005]
Lernziele:
Die Studierenden erlernen den passiven und aktiven Gebrauch von technischen Zeichnungen, als die im täglichen Umgang in der technischen Welt unverzichtbare Verständigungsweise.
Auf eine notwendig kritische Vorgehensweise im Umgang mit Toleranzen wird besonderer Wert gelegt. Die Studierenden lernen die wichtigsten Konstruktions- und Maschinenelemente kennen und werden befähigt solche Elemente zu beurteilen und in kleinen Konstruktionen einzusetzen.
Insgesamt ist das Ziel, Technische Zeichnungen aktiv gebrauchen zu können und über Kenntnisse des Spektrums der mechanischen Elemente zu verfügen.


[letzte Änderung 23.05.2007]
Inhalt:
1.    Einleitung, Geometrische Grundkörper und Skizziertechnik
2.    Technisches Zeichnen, Darstellungsarten, Bemaßung, Toleranzen, Passungen, Oberflächen,  Normung
3.    Gestalten von Bauteilen, Beanspruchungsarten, Optimale Formen
4.    Konstruktions- und Maschinenelemente, Schlussarten, Verbindungselemente, Federn, Lager und Führungen
5.    Mechanische Eigenschaften von Konstruktionswerkstoffen, Spannungs-Dehnungs-Diagr., Werkstoffkennwerte


[letzte Änderung 23.05.2007]
Literatur:
HOISCHEN H.,Technisches Zeichnen, Cornelsen Verlag
TABELLENBUCH METALL, Europa Lehrmittel,Verlag Nourney, Vollmer
LABISCH S., WEBER CH., OTTO  P.,Technisches Zeichnen Grundkurs, Vieweg Verlag
VIEBAHN U., Technisches Freihandzeichnen, Springer Verlag
KRAUSE, W., Grundlagen der Konstruktion, Hanser Verlag


[letzte Änderung 23.05.2007]
[Mon Nov 30 02:48:37 CET 2020, CKEY=gkons, BKEY=mst, CID=MST105, LANGUAGE=de, DATE=30.11.2020]