htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Baugrubensicherungen

Modulbezeichnung: Baugrubensicherungen
Modulbezeichnung (engl.): Support Systems for Construction Pits and Temporary Excavations
Studiengang: Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.04.2012
Code: BIMA170
SWS/Lehrform: 4VU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 6
Studiensemester: 1
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BIMA170 Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.04.2012, 1. Semester, Wahlpflichtfach
BIMA170 Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.04.2015, 1. Semester, Wahlpflichtfach, Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau
BIMA170 Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.10.2017, 1. Semester, Wahlpflichtfach, Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 6 Creditpoints 180 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 135 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Bachelorstudium: Geotechnik II, Baustatik

[letzte Änderung 22.05.2011]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Stefan Jung
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Stefan Jung

[letzte Änderung 22.05.2011]
Lernziele:
Die Studierenden
• vertiefen und erweitern das im Bachelor-Studiengang erworbene Fachwissen
• verfügen über ein breites, detailliertes und kritisches Ingenieurverständnis auf dem aktuellen Stand der (Bau-)Technik
• sind in der Lage, komplexe grundbautechnische Zusammenhänge interdisziplinär in Projekten zu berücksichtigen und im Team zu entwickeln
• sind befähigt, mit (ingenieur-)wissenschaftlichen Methoden anwendungsorientierte Problemlösungen zu generieren und in Forschungs- und Entwicklungsarbeiten einzubinden


[letzte Änderung 17.03.2016]
Inhalt:
•        Grabenaushub und –sicherung
•        Frei geböschte Baugruben
•        Trägerbohlwände
•        Spundwände
•        Bohrpfahlwände
•        Statik der Baugrubenwände
•        Verankerungen, Vernagelungen
•        Wasserhaltung
 


[letzte Änderung 02.11.2020]
Literatur:
•        Vorlesungsskript, ausgegeben zu Beginn des Semesters; Internet-Recherchen
•        Kempfert/Raithel: Bodenmechanik und Grundbau
•        Möller: Geotechnik kompakt, Band 2
•        Simmer: Grundbau 2
•        Weißenbach/Hettler. Baugruben-Berechnungsverfahren
•        Schmidt/Buchmaier/Vogt-Breyer: Grundlagen der Geotechnik
•        Boley: Geotechnische Nachweise und Bemessung nach EC 7 und DIN 1054
 


[letzte Änderung 02.11.2020]
[Wed Nov 25 05:25:56 CET 2020, CKEY=bbr, BKEY=bim, CID=BIMA170, LANGUAGE=de, DATE=25.11.2020]