htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Formale Methoden der TK

Modulbezeichnung: Formale Methoden der TK
Modulbezeichnung (engl.): Formal Methods in Telecommunications
Studiengang: Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011
Code: PIM-WN15
SWS/Lehrform: 2V+2U (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
E1983 Elektrotechnik, Master, ASPO 01.10.2013, Wahlpflichtfach, technisch
KI715 Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.10.2010, 1. Semester, Pflichtfach
PIM-WN15 Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011, 1. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Stunden. Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden. Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 90 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Reinhard Brocks
Dozent:
Prof. Dr. Reinhard Brocks


[letzte Änderung 18.07.2007]
Lernziele:
Der Student kann (Tele-)Kommunikationssysteme planen, formal beschreiben und Tests für solche Systeme erstellen.
Er kennt die prinzipielle Funktionsweise von Kommunikationsprotokollen. Er kann Dienste und Protokolle mit formalen Beschreibungssprachen spezifizieren und Werkzeuge der Protokollentwicklung benutzen.

[letzte Änderung 20.10.2014]
Inhalt:
Formale und graphische Beschreibungstechniken von (Tele-)Kommunikationssystemen
 
- Serialisierungstechniken insb. Abstract Syntax Notation One (ASN.1)
- Spezifikation von Nachrichtenflüssen - Message Sequence Chart (MSC)
- Spezifikation von Systemverhalten - Specification and Description Language (SDL)
- Testen von Kommunikationssystemen - Testing and Test Control Notation (TTCN-3)
- Anforderungsspezifikation - User Requirements Notation (URN)


[letzte Änderung 20.10.2014]
Literatur:
Lehrbücher
- König, Hartmut: Protocol Engineering, Springer 2012, ISBN 3642291449
 
Fachliteratur
- Dubuisson, Olivier: ASN.1, Communication between heterogenous Systems, Morgan Kaufmann, 2001, ISBN 0-12-633361-0, http://asn1.elibel.tm.fr/en/book/
 
Spezifikationen
- ITU-T Recommendation Z.120: Message Sequence Chart (MSC), 02/2011
- ITU-T Recommendation Z.101: Specification and Description Language - Basic SDL-2010, 12/2011
- ITU-T Recommendation Z.161: Testing and Test Control Notation version 3: TTCN-3 core language, 07/2013
- ITU-T Recommendation Z.150: User Requirements Notation (URN) – Language requirements and Framework, 02/2011
- ITU-T Recommendation X.680: Information technology – Abstract Syntax Notation One (ASN.1): Specification of basic notation, 11/2008
 
 


[letzte Änderung 20.10.2014]
Modul angeboten in Semester:
WS 2009/10, WS 2008/09, WS 2007/08
[Mon Sep 25 18:51:01 CEST 2017, CKEY=fmtk, BKEY=pim, CID=PIM-WN15, LANGUAGE=de, DATE=25.09.2017]